Allgemeine Geschäftsbedingungen LYN Lingerie

(November 2015)

1. Vertragsgegenstand

LYN Lingerie („LYN“) verkauft den Geschäfts-/Privatkunden (nachfolgend "Kunde" genannt) die im Online Shop oder in schriftlichen Angeboten beschriebenen Waren zu den nachstehend aufgeführten Liefer- und Verkaufsbedingungen („AGB“). Durch die Nutzung der Angebote von LYN und das Aufgeben einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit den AGB einverstanden. Bevor der Kunde eine Bestellung aufgibt, sollte er die Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben.

 

2. Vertragsabschluss

Der Vertrag zwischen dem Kunden und LYN kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und anschliessender Auftragsannahme der LYN zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt per Telefon, schriftlich oder via Internet. LYN nimmt den Auftrag an, indem sie dem Kunden (a) eine Auftragsbestätigung (per E-Mail oder Briefpost) übermittelt oder (b) die bestellte Ware liefert (inkl. Lieferschein).

Bestellungen können nur von Personen aufgegeben werden, die mindestens 18 Jahre alt sind, nicht unter Vormundschaft oder Beistandschaft stehen. Der Kunde bestätigt gegenüber LYN, dass er diese Bedingungen erfüllt.

 

3. Produktangebot

Sämtliche Angaben zu den Waren, die der Kunde im Rahmen des Bestellvorganges erhält, sind unverbindlich. Insbesondere sind Änderungen in Design und Technik, welche die Funktionalität einer Ware verbessern, sowie Irrtum bei Beschreibung, Abbildung und Preisangabe vorbehalten. Alle Informationen zu den einzelnen Waren oder Stoffen beruhen auf den Angaben der Hersteller und sind in diesem Rahmen verbindlich. Das Angebot von Produkten oder Dienstleistungen, wie es zu einem bestimmten Zeitpunkt auf der Webpage von LYN verfügbar ist, bedeutet nicht und ist keine Garantie dafür, dass diese Produkte oder Dienstleistungen jederzeit vorrätig sind. LYN behält sich das Recht vor, Produkte und Angebote jederzeit einzustellen, eine Bestellung des Kunden abzulehnen oder das bestellte Produkt gegen ein gleichwertiges Produkt auszutauschen.

 

4. Zahlungsbedingungen

Sämtliche Preise sind Richtpreise, die laufend dem Markt angepasst werden. Sie verstehen sich in Schweizer Franken (CHF), inklusive Mehrwertsteuer. Die Lieferung ist versandkostenfrei. Sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist, akzeptieren wir für Lieferungen nur die folgende Zahlungsweise:

Vorauskasse per Kreditkarte (Kreditkarten, aufladbare Kreditkarten sowie VISA und Master Card). Paypal-Zahlungen sind möglich.

Der entsprechende Betrag wird auf der Karte sofort reserviert, aber erst nach dem Versand der Ware abgebucht. LYN behält sich das Recht vor, die Gültigkeit der Karte, die Bonität für den Wert der bestellten Produkte und die Adressangaben des Kunden / Käufers zu überprüfen.

Je nach Ergebnis dieser Prüfung kann LYN Bestellungen auch ablehnen.

 

5. Lieferbedingungen

LYN bemüht sich, Bestellungen in der Reihenfolge ihres Eingangs so schnell wie möglich zu versenden. LYN ist bestrebt, nach Eingang der Bestellbestätigung innerhalb von drei bis vier Werktagen zu liefern. Gleichwohl kann es vorkommen, dass die Lieferung aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse länger dauert, wobei der Verzug erst mit Ablauf von 30 Tagen seit Bestätigung der Bestellung durch LYN eintritt. In diesem Fall kann der Kunde die Bestellung stornieren.

Die bestellten Produkte können in die Schweiz sowie ins Ausland versandt werden. Bei Bestellungen ins Ausland können sich längere Lieferzeiten ergeben sowie zusätzliche Versandkosten und Zölle bzw. Abgaben anfallen. Der Kunde verpflichtet sich, diese zusätzlichen Kosten, Zölle und Abgaben zu übernehmen und erteilt LYN die Berechtigung, diese mit den Zahlmitteln gemäss Ziff. 4 dieser AGB ohne weitere Anzeige zu belasten.

Nach der Absendung Ihrer bestellten Ware teilt LYN Ihnen per E-Mail die Kontrollnummer Ihrer Lieferung mit. Die Schadensregulierung erfolgt bei äusserlich sichtbarer Beschädigung der bestellten Ware nur gegen eine Bescheinigung des jeweiligen Frachtführers.

 

6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von LYN. Falls der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, ist LYN berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten (Rücktrittserklärung) und die Ware in ihren Besitz zu nehmen.

 

7. Rückgaberecht

Der Kunde ist berechtigt, den Kauf innerhalb einer Frist von längstens 7 Werktagen den Vertragsschluss zu widerrufen und die Ware zurückzusenden. Dieses Widerrufsrecht setzt voraus, dass sich alle Artikel in dem Zustand befinden, in dem Sie der Kunde erhalten hat. Das heisst, die Artikel müssen vollständig sein, dürfen weder beschädigt noch verschmutzt, gewaschen, verändert oder getragen sein (ausser bei der Anprobe) und die Originaletikettierung muss unbeschädigt sein. Der Kunde retourniert die Artikel mit dem ausgefüllten Retourenschein an LYN. Die Frist beginnt im Zeitpunkt, da der Frachtführer die Ware dem Kunden übergibt bzw. an der Versandadresse abliefert. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn diese zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht vollständig bezahlt wurde. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Eine allfällige Instandsetzung wird durch LYN dem Kunden in Rechnung gestellt. Vom Rückgaberecht generell ausgeschlossen sind bereits reduzierte Modelle sowie Artikel die auf Kundenwunsch speziell angefertigt wurden. Der Kunde erteilt LYN die Berechtigung, die vorerwähnten Preise mit den Zahlmitteln gemäss Ziff. 4 dieser AGB ohne weitere Anzeige dem Kunden zu belasten. Hat der Kunde die Ware fristgerecht und ordnungsgemäss zurückgeschickt, erhält er von LYN eine Gutschrift oder auf Wunsch eine Ersatzlieferung.

 

8. Mängelgewährleistung und Haftung

Der Kunde hat die Ware auf Vollständigkeit zu prüfen und offensichtliche Mängel unmittelbar nach Erhalt, spätestens nach 7 Tagen schriftlich an LYN mitzuteilen. Ansonsten gilt die Lieferung als durch den Kunden akzeptiert.

Ist ein Produkt nicht mehr reparier- und ersetzbar, wird dem Kunden ein gleichwertiges Nachfolgeprodukt ausgetauscht oder eine Gutschrift erstellt. Die Garantie erlischt automatisch, wenn Änderungen oder Reparaturen an der Ware vorgenommen wurden. Jegliche weiteren Gewährleistungsansprüche sind ausgeschlossen.

Soweit es die gesetzlichen Bestimmungen erlauben, ist die Schadensersatzhaftung ausgeschlossen. Insbesondere haftet LYN nicht für Schäden, die auf Gebrauch, Pflege oder natürlichen Verschleiss zurückzuführen sind oder für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst bzw. bei Dritten entstanden sind, insb. haftet LYN nicht für Mangelfolgeschäden bzw. mittelbare Schäden, entgangenen Gewinn oder entgangene Geschäftsmöglichkeiten. Die maximale Haftung von LYN für Verluste oder Schäden, die dem Kunden aus seiner Bestellung entstanden sind, ist auf den Gesamtbetrag der Bestellung beschränkt.

 

9. Geistiges Eigentum

LYN behält sich für jedes Design, jeden Text, jede Graphik, Abbildung, Formen und Inhalte auf ihrer Webpage / Webshop sowie der ausgelieferten bzw. im Laden erhältlichen Produkte die Eigentums-, Urheber-, Design- und sonstige gewerbliche Schutzrechte vor. Das Kopieren oder die Nutzung derselben ist dem Kunden nur gestattet, um eine Bestellung für private, nicht gewerbliche Nutzungszwecke bei LYN aufzugeben. Für jegliche weitere Nutzung bedarf der Kunde der vorgängigen, ausdrücklich mitgeteilten schriftlichen Zustimmung durch LYN.

Der Name LYN, alle Seitenkopfzeilen, Navigationsleisten, Graphiken, Zeichnungen und Schaltflächensymbole sind eingetragene Warenzeichen, Handelsmarken oder Schutzmarken von LYN. Alle anderen auf dieser Webseite zitierten Warenzeichen, Produktnamen oder Firmennamen bzw. - Logos oder Designs sind das Alleineigentum der jeweiligen Berechtigten.

 

10. Datenschutz

LYN versichert, bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten die Bestimmungen des Schweizerischen Datenschutzgesetzes und der einschlägigen Rechtsnormen zu beachten. Die anlässlich der Bestellabwicklung anfallenden Kundendaten werden lediglich für interne Marktforschungszwecke genutzt. Eine Weitergabe an dritte Partnerunternehmen erfolgt nur, soweit für diese internen Marktforschungszwecke oder zur ordnungsgemässen Leistungserbringung (Bestellabwicklung) unbedingt erforderlich. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass LYN auf ihrer Webpage Cookies verwenden kann.

 

11. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB geschlossen werden, unterliegen schweizerischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich.

 

12. Schlussbestimmungen

Beim Verkauf der im Online Shop / Webpage von LYN spezifizierten Waren gelten ausschliesslich die AGB in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Im Übrigen behält sich LYN jederzeitige Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

 

Kontakt

LYN Lingerie
Bändlistrasse 29
8064 Zürich
Tel. +41 (0)44 441 53 83